Familienstellen im Grünen
Familienstellen im Grünen

Familienstellen und

systemisches Arbeiten

(nach Ruedi Schmid)

Wir alle haben individuelle Themen, die uns am Herzen liegen und die wir klären möchten. Unabhängig davon, ob sich Ängste, Blockaden und Probleme in der Partnerschaft, innerhalb der Familie, im Beruf oder durch Krankheit zeigen. Systemische Aufstellungen sind eine wirkungsvolle Methode um zur Lösung Deiner Anliegen beizutragen und Deine persönliche Weiterentwicklung zu fördern.

In der Aufstellung zeigen sich die Ursachen der Blockaden und Hindernisse. Meist handelt es sich um übertragene Verhaltensmuster, die viele Generationen zurückliegen können. Im Familiensystem übernehmen wir unbewusst Verantwortung und tragen Lasten, die nicht zu uns gehören.

Erst durch die Anerkennung und Würdigung über das Geschehene und die Rückgabe der Lasten, kann das "Familiensystem" in Lösung gehen und Frieden finden.

Die spürbare Erleichterung für den Aufstellenden überträgt sich häufig auf Familienmitglieder, die selbst nicht dabei waren. Die gelösten Verstrickungen im "zeitlosen Feld" der Aufstellung, wirken sich auch entlastend und dadurch positiv auf unsere Kinder und weitere Nachkommen aus.

 

Alle unsere Aufstellungen finden im Grünen, in der freien Natur, statt. Die Umgebung und die Natur haben ihren ganz eigenen Einfluss auf das Geschehen  im Feld.

 

 

An der ETH und Universität in Zürich wurden nachweislich traumatische Erlebnisse in der Ursprungsfamilie (wie beispielsweise Schock o.ä.) auch im Erbfaktor der nachfolgenden Generationen nachgewiesen.

Quelle: https://www.ethz.ch/content/main/de/news-und-veranstaltungen/eth-news/news/2014/04/vererbte-traumata.html

Kontakt

 

Anita Alt
Mobil: 0162-4668008

Festnetz: 09122-82281

 

Birgitt Hirscheider
Mobil: 0160-2038471

 

E-Mail schreiben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familienstellen im Grünen